Zellassemblierung

Einleitung

Montagelinie für den Zusammenbau von großformatigen Lithium-Ionen Pouchzellen.

Daten

  • Abbildung der gesamten Prozesskette für den Aufbau einer Lithium-Ionen Pouchzelle:
- Vereinzeln der Elektroden mithilfe eines Stanzwerkzeugs
- Zusammenführen der Elektroden und des Separators im Z-Folding Verfahren mit über 60
- Elektrodensheets
- Verschweißen der Ableiter mit äußerer Kontaktfahne im Ultraschallschweißverfahren
- Versiegeln des Pouchgehäuses
- Vollautomatische Befüllung der Pouchzelle mit Elektrolyten in separater Reaktionskammer
  • Hohe Flexibilität in der Anzahl der zu stapelnden Sheets
  • Hohe Prozessgenauigkeit durch vollautomatischen Stapelprozess
  • Beschleunigte Benetzung des Separators mit Elektrolyten durch Vakuumaufschlag in der Reaktionskammer

Forschungsziele

  • Integrierte und kontinuierliche Qualitätskontrolle in der Zellassemblierung.
  • Substitution des Trockenraums durch separate Prozesseinhausungen (Mini-Environments).
  • Verbesserung des Elektrolytbefüllungsverfahrens zur Verkürzung der Prozesszeiten.
  • Untersuchung der Qualitätskriterien (z. B. Dichtigkeit) von Pouchzellen.
Unterstützt durch:

Für weitere Infos zu unseren Förderträgern klicken Sie bitte hier.