Anlagen der Modul- & Packmontage

Laserschweißzelle

Die Roboter-Laserschweißzelle ist eine Kombination verschiedener, hochmoderner Anlagen. Diese beinhaltet unter anderem den Vertikal-Knickarm-Roboter RV60-60 der Firma Reis sowie das 180 Grad Dreh-Kipp-Modul. Einen weiteren Bestandteil stellt der Festkörperlaser Trumpf TruDisk 4001, der einen hohen Wirkungsgrad, eine außerordentlich gute Strahlqualität aufweist und somit eine qualitative hochwertige Fertigung in der Kontaktierung der Zellableiter ermöglicht.

 

3D-Drucker

Der Objet Connex 1000 der Firma Stratasys kann komplexe Bauteile mit Maßen von bis zu 1000x800x500mm (LxBxH) generativ herstellen. Durch das Polyjet Druckverfahren kann die Kombination von verschiedenen Photopolymeren in einem Druck realisiert werden.


Laserschneidanlage

Der TruLaser steht für eine hohe Produktivität und Effizienz. Es wird eine hohe Prozessstabilität duch eine Ein-Schneidkopf-Strategie garantiert und er liefert hervorragende Ergebnisse im Dauerbetrieb. Neben den vielfältigen Automatisierungslösungen ist auch eine sehr gute Energiebilanz bei diesem welteffizientesten CO2-Laser gewährleistet.


Fügeeinrichtungen

Flexible Fügeeinrichtungen mit integrierter Überwachung der Prozessparameter.


Klimakammer

In der Klimakammer werden unterschiedliche Funktionen des Fahrzeuges unter variablen klimatischen Bedingungen getestet und optimiert. Sie verfügt sowohl über eine große Temperaturskala, als auch über eine hohe Varianz der Luftfeuchtigkeit. Dadurch ist es möglich Eigenschaften und Verhaltensstrukturen in unterschiedlichsten Klimata zu beobachten. 

 
Battery Abuse Center

Im Battery Abuse Center findet die Entwicklung eines Prüfstands statt. Dieser soll die Reaktionen von Batterien auf im Fahrzeug vorkommende Belastungen untersuchen.



Modul- & Packmontage

Weitere Informationen folgen in Kürze!